tw
fb
yt
videohighlights ebel
Stürmer Christof Kromp vom EC VSV gewann die Wahl zum EISNER Auto YoungStar des Monats Februar 2016.


Der EISNER Auto YoungStar des Monats Februar 2016 heißt Christof Kromp und kommt vom EC VSV! Der 18-jährige Stürmer setzte sich, in der unter Fans, Nationalteam Coaches und ServusTV-Experten durchgeführten Wahl, knapp vor Oliver Achermann (DEC) und Thomas Vallant (KAC) durch.

Christof Kromp gehört zu den Aufsteigern des Jahres! Dem Stürmer wurde das Eishockeyspielen praktisch in die Wiege gelegt. Sein Vater Wolfgang Kromp war mit dem EC VSV gleich fünf Mal Meister. Christof Kromp tritt nun in dessen Fußstapfen, steht mit den Adlern heuer bereits im Halbfinale! Erst Mitte Jänner feierte der 18-Jährige sein Debüt in der Kampfmannschaft des EC VSV und ist seither nicht mehr aus dem Kader wegzudenken: In 19 Liga-Spielen scorte der Jung-Adler bereits zwei Treffer und zwei Assists für seinen Stammklub.

Kromp wird im Rahmen eines der nächsten Heimspiele seines Teams als EISNER Auto YoungStar des Monats Feber geehrt. Neben einer hochwertigen Glastrophäe erhält der Stürmer auch eine neue Swatch-Uhr als Preis! Christof Kromp komplettiert weiters die EISNER Auto YoungStar-Wahl der Saison 2015/16 ab Sonntag, dem 20. März 2016 (17:00 Uhr) auf www.erstebankliga.at. Die weiteren Kandidaten der Jahres-Wahl sind Libor Sulak (ZNO), Nik Pem (OLL), Lukas Herzog (VSV), Tamas Robert Sarpatki (AVS) und Alexander Rauchenwald (RBS).

Endstand EISNER AUTO YoungStar-Wahl des Monats Februar 2016:
1. Christof Kromp (EC VSV) 11 Punkte
2. Oliver Achermann (Dornbirner EC) 10 Punkte
3. Thomas Vallant (EC-KAC) 9 Punkte
4. Daniel Frank (HCB Südtirol) 8 Punkte
5. Luka Gracnar (EC Red Bull Salzburg) 7 Punkte

* bei Punktegleichheit entscheidet die Fanwahl

So wählten die Fans:
1. Thomas Vallant (KAC) 5 Punkte
2. Oliver Achermann (DEC) 4 Punkte
3. Christof Kromp (VSV) 3 Punkte
4. Daniel Frank (HCB) 2 Punkte
5. Luka Gracnar (RBS) 1 Punkt

So wählten die ServusTV-Experten:
1. Christof Kromp (VSV) 5 Punkte
2. Oliver Achermann (DEC) 4 Punkte
3. Thomas Vallant (KAC) 3 Punkte
4. Daniel Frank (HCB) 2 Punkte
5. Luka Gracnar (RBS) 1 Punkt

So wählten die Nationalteam Coaches:
1. Luka Gracnar (RBS) 5 Punkte
2. Daniel Frank (HCB) 4 Punkte
3. Christof Kromp (VSV) 3 Punkte
4. Oliver Achermann (DEC) 2 Punkte
5. Thomas Vallant (KAC) 1 Punkt